Lust auf Auftritt ?


Ihr Manuskript liegt vor. Jetzt kommt es darauf an, die Rede zu halten. Es wird ernst.

Aber:
Freuen Sie sich auf Ihren Auftritt?
Oder ist er eine lästige Pflicht?
Bereitet er Ihnen sogar Unbehagen?

Tatsächlich gibt es viele gestandene Führungskräfte, die der Gedanke an eine solche Gelegenheit belastet. Und so „quälen“ sie sich durch die Rede und vermeiden weitere, so gut es nur geht.

Ersparen Sie sich – und vor allem Ihrem Publikum – diesen Stress.
Entlasten Sie sich, denn im vertraulichen Rahmen lässt sich etwas tun:

Ich trainiere mit Ihnen Ihren Auftritt.

Dafür müssen Sie weder 2000 Jahre Rhetorikwissen nachlernen
noch vor Kerzenflammen phonetische Übungen ausführen
noch mit Ihrem Körper Gesten einstudieren.

Vielmehr arbeiten wir nach dem positiven Ansatz mit Ihren bereits vorhandenen Mitteln, Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie werden sich wundern, was damit alles möglich ist.

Gelassen und mit Freude natürlich reden: Dann ist Ihnen der Erfolg sicher.